Nur die Geigen sind geblieben

Hauses der Geschichte Österreich

10. November 2018 bis 12. Mai 2019

Nur die Geigen sind geblieben.
Alma und Arnold Rosé

"Die erste Wechselausstellung des Hauses der Geschichte Österreich widmet sich Alma und Arnold Rosé, zwei Ikonen des österreichischen Musik- und Wiener Gesellschaftslebens. Anlass dafür sind der 75. Jahrestag von Alma Rosés Tod im KZ Auschwitz-Birkenau am 5. April 1944 und der Genius loci. Die Karrieren der Rosés und vieler anderer wurden 1938 jäh unterbrochen – und die Neue Burg am Heldenplatz steht damit in engem Zusammenhang. Von hier verkündete Adolf Hitler am 15. März 1938 unter frenetischem Beifall einer jubelnden Menge den „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich." (...).
hdgö