Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur

Literaturmuseum

12. April 2019 bis 16. Februar 2020

Wien
Eine Stadt im Spiegel der Literatur

Die Stadt als Traumlandschaft und Erinnerungsraum, als Utopie und Tatort. In vielen Werken der österreichischen Literatur nach 1945 ist Wien Schauplatz des Geschehens. Das Literaturmuseum der Österreichischen Nationalbibliothek zeigt mit seiner Sonderausstellung „Wien. Eine Stadt im Spiegel der Literatur“ überraschende und immer wieder neue Bilder der Stadt: Zu sehen sind außergewöhnliche Manuskripte, Fotografien und persönliche Dokumente, manche erstmals öffentlich ausgestellt; hinzu kommen Filmausschnitte und Audioaufnahmen. (...)" Literaturmuseum